Rook-Piercing

Das Rook-Piercing ist praktisch das Gegenteil vom Helix-Piercing. Es wird in der oberen Knorpel-Falte gestochen. Obwohl es harmlos aussieht und ja "am Ohr" ist ,ist das wahrscheinlich eines der schmerzhaftesten Piercings, da es durch...

READ MOREREAD MORE

Palladium

Edelmetall, dass gut für die Herstellung von Piercingschmuck geeignet ist. Es ist wesentlich leichter als Platin, nämlich nur halb so schwer, hat eine schöne helle Farbe und ist zudem noch preisgünstiger. Verarbeitet wird in...

READ MOREREAD MORE

Prinz Albert

Das Prinz Albert Piercing ist eines der unkompliziertesten männlichen Genitalpiercings. Es heilt schnell und ist relativ einfach in der Pflege. Das Prinz Albert Piercing läuft entlang der Harnröhre und tritt an der Unterseite beim...

READ MOREREAD MORE

Princess Albertina

Dieses Piercing verläuft durch die weibliche Harnröhre und wird von vielen Frauen als sehr unangenehm empfunden. Es kann zu verstärkten Harnwegsinfekten führen, da die weibliche Harnröhre ziemlich kurz ist. Es ist nicht...

READ MOREREAD MORE

PTFE / PMFK

PTFE(Polytetrafluorethylen)/PMFK sind hitzebeständige und damit autoklavierbare Kunststoffe, auch bekannt unter dem Markennamen Teflon® (PTFE). An seiner antiadhäsiven Oberfläche haften keine Wundsekrete. Es ist ein sehr...

READ MOREREAD MORE

Pubic-Piercing

Das Pubic Piercing wird am Penisansatz gestochen und ist mehr oder weniger ein Oberflächenpiercing, was auch seine schwierige Abheilung erklärt. Dieses Piercing neigt zum Auswachsen und verheilt sehr langsam und schlecht.

READ MOREREAD MORE

Pulling

Beim Pulling werden 2,5-3,2 mm dicke Haken in den Rücken, die Brust oder die Arme gesetzt, um dann die Haut durch ziehen zu dehnen. Es ist eine Vorstufe zu einer Suspension und eine gute Vorbereitung dafür. Jedoch ist das Empfinden...

READ MOREREAD MORE

PVD-Titan oder -Stahl

PVD (physical vapor deposition) ist eine Beschichtungstechnologie, bei der die Eigenschaften des Trägermaterials unverändert bleiben. Beim Verfahren der physikalischen Gasphasenabscheidung wird ein Ausgangsmaterial in die Gasphase...

READ MOREREAD MORE

Oberflächenpiercings

Bei Oberflächenpiercings handelt es sich um Piercings, die an Stellen gestochen werden, die nicht in die Kategorie der Standardpiercings gehören. Klassische Stellen für Oberflächenpiercings...

READ MOREREAD MORE

Platin

Wird nicht in reiner Form für Schmuck verarbeitet. Zwei Legierungen kommen für die Schmuckverarbeitung in Frage: Juwelierplatin, bestehend aus 960 TeilenPlatin und 40 Teilen Kupfer oder Fasserplatin, bestehend aus 960 Teilen Platin und...

READ MOREREAD MORE

Tragus-Piercing

Das Tragus-Piercing wird durch den Knorpel gestochen der direkt vor dem Gehörgang sitzt. Dieses Piercing ist weit verbreitet. Es neigt in manchen Fällen zu Bildung von Granulationsgewebe aber ist trotzdem in der Regel als unkompliziert...

READ MOREREAD MORE

TERMINE