Titan

Titan ist ein sehr leichtes und elastisches Material, widersteht auch den aggressivsten Umwelteinflüssen und zeichnet sich durch sehr hohe Körperverträglichkeit aus. Durch Anodisieren können verschiedene, jedoch langfristig...

READ MOREREAD MORE

Vorhaut-Piercing

Das Piercen der männlichen Vorhaut ist recht unkompliziert und heilt auch ziemlich schnell und unkompliziert ab. Es eignet sich gut zum Dehnen und wird meistens paarweise gestochen. Es ist ein gutes Anfängerpiercing.

READ MOREREAD MORE

Zungen-Piercing

Das Zungenpiercing wird in der Regel in der Mitte der Zunge gestochen. Für den Ersteinsatz muss ein sehr langer Barbell gewählt werden, da die Zunge nach dem Stechen anschwillt. Das Zungenbändchen auf der Unterseite der Zunge darf...

READ MOREREAD MORE

Äußere Schamlippen

Die Platzierung von Piercings an den äußeren Schamlippen sollte so sein, dass der Ring die äußere Schamlippe umfasst. Diese Piercings sind bei allen Frauen machbar, die Heilung ist etwas langwieriger, da dauerhafte Reizung...

READ MOREREAD MORE

Austin Bar

Das Austin Bar Piercing wurde nach dem ersten Träger benannt. Es ist ein horizontales Piercing durch die Nasenspitze. Das Austin Bar Piercing geht nicht durch das Septum oder Innenräume der...

READ MOREREAD MORE

Augenbrauen-Piercing

Das Piercing der Augenbraue kann entlang der gesamten Augenbraue horizontal oder vertikal platziert werden. Dieses Piercing kann zum heraus Wachsen neigen. Im Normalfall verheilt es aber ohne Probleme.

READ MOREREAD MORE

Apadravya

Der Apadravya wird vertikal (üblicherweise schräg nach vorne) durch die Eichel und Harnröhre gestochen. Im wesentlichen ist der Apadravya eine Kombination von Prinz Albert und dem Reverse Prinz Albert Piercing. Ratsam ist sich als...

READ MOREREAD MORE

Anti-Tragus

Das Anti-Tragus Piercing wird direkt gegenüber vom Tragus in die untere Knorpelfalte, die direkt über dem Ohrläppchen sitzt, gesetzt. Es verheilt durch die Position im Normalfall...

READ MOREREAD MORE

Transdermal Implant

Ein Transdermal Implant ist am einfachsten zu erklären als Piercing ohne Ausgang. Das heißt, dass ein Schmuckstück mit einer Platte in die Haut eingesetzt wird, wobei die Platte sich in der Haut verkapselt und dort dauerhaft...

READ MOREREAD MORE

Triangle

Ein Triangle Piercing sieht zwar ähnlich aus wie ein horizontales Klitorisvorhautpiercing aber es hat eine andere Platzierung. Während das horizontale Klitorisvorhautpiercing oberhalb der Klitoris verläuft, befindet sich der...

READ MOREREAD MORE

Scarification = Narbendesign

Das Narbendesign ist eine der ältesten und ursprünglichsten Körperschmuckformen, da es die einzige Art ist seinen Körper ohne fremde Hilfsmittel (Farben, Schmuck etc.) zu verschönern. Da in unseren Breitenkreisen Narben...

READ MOREREAD MORE

TERMINE